top of page

Kokos-Heidelbeer-Pancakes


Wer mich kennt der weiss wie gerne ich Pancakes mag und esse. Es gibt sehr viele Rezepte und Variationen im Internet von denen ich jedoch nicht wirklich behaupten kann, dass sie gut schmecken. In den letzten Jahren habe ich viele verscheidene Arten ausprobiert, in meiner Küche experimentiert, Zutaten neu beigemischt und vermischt bis ich zufrieden war.


Im Grunde möchte ich zwei Voraussetzungen erfüllen:


A: Das Rezept soll nicht zu aufwendig sein

B: Die Nährwerte müssen einen für mich "gesunden" Stand erreichen


Dieses Pfannkuchen Rezept benötigt relativ viele Zutaten, dass Resultat wird euch jedoch alles andere als enttäuschen! Ein #foodporn wie auf dem Bild zu sehen ist.

 

Zutaten:


- 100g feine Haferflocken

- 2 Eier

- 2 EL Kokosmehl

- 1 EL Xylit (Süssungsmittel)

- 1 EL Kokosraspeln

- 2g Bourbon Vanille (flüssig)

- 1/2 TL Backpulver

- 150-200ml Kokosmilch ungesüsst

- 2 EL TK Heidelbeeren (gefroren)

- 1 EL Wasser mt Kohlensäure


Beilagen:


- Heidelbeeren

- Ahornsirup

- Banane

 

Alle Zutaten in einer Schüssel zusammen mischen. Am Ende das Wasser unter mischen. Es muss eine Art Teig ergeben.

Beschichtetet Bratpfanne mit Kokosöl einfetten und die Pfannkuchen auf beiden Seiten anbraten. Vorsicht ist geboten das sie nicht verbrennen!


Tipp: Kleinere Pancakes haben den Vorteil das sie besser gewendet werden können, ohne das sie auseinander fallen.

 

Nährwerte ohne Beilagen: 650 Kalorien / KH 75g / Fett 21g / Protein 35g

 

Commenti


Featured Posts
Recent Posts
bottom of page